Bis zu 60 % Kosten sparen mit HERAPAC-Hochleistungsfolie!

Die optimale Abstimmung zwischen Folie, Wickelmaschine und Produkt birgt ein enormes Einsparpotenzial. Das zeigt uns unsere jahrzehntelange Praxis. Dieses Wissen möchten wir mit unseren Kunden teilen, indem wir sie umfassend und ehrlich beraten und dieses Potenzial im Einzelfall aufdecken.

Wir informieren Sie über akzeptable Dicken-, Längen- und Gewichtstoleranzen sowie die unterschiedlichen Qualitätsmerkmale wie beispielsweise die Dehnfähigkeit von Folien. Und – wir wickeln mit Ihnen gemeinsam einige Probepaletten. Danach rechnen wir aus, was Sie wirklich interessiert: Die Verpackungskosten pro Palette, und wie viel Geld Sie durch den Einsatz einer Herapac-Hochleistungsfolie sparen können.

Ein Soll/Ist-Vergleich zu Ihrer bisher verwendeten Folie zeigt schnell und deutlich auf der Waage, wie viel Gramm Folie Sie wirklich benötigen, um Ihre Palette transportsicher zu verpacken. Sie werden staunen, wie stark sich Ihr Folienverbrauch senken lässt. Neben der Ersparnis beim Materialeinkauf sinken zudem die Kosten für die Entsorgung und den Arbeitsaufwand. Dazu bekommen Sie bei uns mehr Folie für das eingekaufte Gewicht. Unsere Kerne sind nämlich meistens leichter als die der herkömmlichen Folien. Diese zahlreichen Faktoren machen solch eine Analyse richtig spannend. So lassen sich oft bis zu 60 % der Kosten einsparen – und die Umwelt wird auch entlastet.

Sprechen Sie uns einfach an. Wir errechnen das gerne „Schwarz auf Weiß“ für Sie. Selbstverständlich ganz unverbindlich und kostenlos!