Verpackungsfolien: Stretchfolien

Mit den nach neuesten europäischen Herstellungsverfahren produzierten Herapac Blas- und Cast-Stretchfolien bieten wir Hochleistungsfolien mit optimalem Dehnverhalten für einen maximalen Transportschutz an. Unsere langjährigen Partner aus Deutschland und dem benachbarten Ausland gewährleisten eine konstante Qualität zertifizierter Folien.

Herapac Folien sind recyclingfähig und umweltfreundlich. Sie zeichnen sich aus durch:

  • geringes Kerngewicht
  • nachvollziehbare Gewichtsangaben
  • präzise Ein- und Ausgangskontrolle
  • Chargen-Kennzeichnung vom Extruder bis zum Wickler

Sie benötigen spezielle Folien? Ob UV-stabil, lebensmittelecht, antistatisch, vorgedehnt, gefärbt oder getönt - nichts ist unmöglich.

Maschinen-Stretchfolien

Es gibt sehr viele Kriterien, von denen die Wahl Ihrer Stretchfolie abhängt. Ein sehr vielfältiges Foliensortiment ist notwendig, um Ihnen die jeweils optimale Lösung anbieten zu können. Unser Lieferprogramm umfasst daher folgende Mono und Coex-Blasfolien- sowie Castfolientypen:

  • Dehnfähigkeit: 120-400 %
  • Stärken: 8-50 µm
  • Breiten: 100-2.000 mm
  • Haftung: einseitig innen/außen haftend, einseitig glatt / stark oder schwach haftend
  • Sonderausstattung: vorgedehnt, gelocht, farbig (transluzent oder opak)
  • Zusatzausrüstung: Antistatika, UV-Schutz

Hand-Stretchfolien

Für eine schnelle Verpackung einzelner Paletten bietet unser Handfolien-Sortiment eine Auswahl an Folien für die einfache Handhabung in den Stärken 8-25 µm. Unser Angebot teilt sich hier in vorgedehnte und nicht vorgedehnte Güten. Je nach Bedarf liefern wir Ihnen hierzu auch die entsprechenden Handabroller oder Einsteckhülsen.